Badminton Mannschaft souverän Herbstmeister

Ungeschlagen geht die Badminton-Mannschaft der TS Kronach in die Winterpause und beendet somit eine grandiose Vorrunde als Herbstmeister in der oberfränkischen Badminton-Bezirksliga.

Die Mannschaft um Trainer und Spielführer Jörg Schnappauf konnte bei acht gespielten Vorrundenpartien sechs Siege und zwei Unentschieden einfahren und führt somit die Tabelle mit 14:2 Spielpunkten souverän vor der SpVgg Forcheim und dem TV Rehau an.

Im letzten Spiel der Hinrunde holten die Kronacher einen Doppelsieg gegen ihre direkten Verfolger in der Liga und setzten sich gegen Forchheim und Rehau jeweils mit 5:3 durch.

„Dieser Erfolg ist nur durch eine klasse Mannschaftsleistung möglich“ so Schnappauf.

„Ich habe nie an den Möglichkeiten unserer Mannschaft gezweifelt und gerade der Einsatz unserer Jugendspieler wie Sidney Fischer, Fritz Kropf und Florian Katholing hat gezeigt, wie wichtig es ist, diesen jungen Spielern das Vertrauen in deren Fähigkeiten zu schenken und dafür wurden wir mit der Herbstmeisterschaft belohnt“ so Schnappauf weiter.

Alles in allem hält die Badmintonmannschaft der Turnerschaft Kronach Kurs auf das Saisonziel „Meisterschaft“ und damit den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Jörg Schnappauf  konzentriert sich beim Aufschlag

Jörg Schnappauf konzentriert sich beim Aufschlag

Sidney Fischer und Dirk Ludwig synchron in Angriffstellung

Sidney Fischer und Dirk Ludwig synchron in Angriffstellung