Fitness-Kinder und Fitness-Zwerge gehen in die Sommerpause

Seit vergangener Woche haben nun auch die Fitness-Kids und die Fitness-Zwerge auch sportlich Ferienzeit.

Die Kinder rund um Abteilungsleiterin Christiane Barnickel und dem FSJler Niko Hofmann hatten in den vergangenen Monaten ein vielseitiges sportliches Programm. Unterstützt von einigen Mamas wurde Christiane Barnickel unter anderem auch von ihren beiden Töchtern Jana (7) und Lisan(10).

 

Die Übungsstunde begann mit der obligatorischen Erwärmung, an der alle Kinder zusammen teilnehmen. Es wurden leichte Lockerungsübungen sowie Übungen zur Erwärmung der Muskulatur gemacht.

Turnen am Reck, Kasten, Schwebebalken und am Boden standen auf dem Programm. Auch Bewegungslandschaften und gespielte Geschichten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Bei den Kleineren wurde viel Wert auf die Motorik gelegt. Es wurde balanciert, geklettert, gelaufen, Bälle geworfen und gefangen und versucht spielerisch den Kindern die Freude am Sport oder einfach an der Bewegung näher zu bringen.

Zum Abschluss der Sportstunde standen immer ein-zwei Spiele auf der Tagesordnung.

Wenn man die Kinder dann bis zur nächsten Sportstunde verabschiedet und in leuchtende Kinderaugen schaut und die Kinder nur noch Hunger und Durst haben, aber ansonsten rundum glücklich sind, dann weiß man, dass die Sportstunde allen etwas gebracht hat.

Der 1. Vorsitzende Jörg Schnappauf und 2. Vorsitzender Wolfgang Ferner haben sich zum „Saisonende“ noch einmal ganz persönlich bei Christiane Barnickel und ihrem Team für ihr ehrenamtliches Engagement bedankt. „Kinder sind unsere Zukunft und bei der Turnerschaft Kronach legen wir besonderen Wert auf die sportliche und gesundheitliche Erziehung unserer Kinder.“ so Jörg Schnappauf. „Wir sorgen nicht nur spielerisch für körperliche Betätigung sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Werteerziehung der jungen Menschen.“ führt 1. Vorsitzender Schnappauf weiter aus.

„Und dafür erfahren unsere Abteilungsleiter, Übungsleiter, Trainer und Helfer eine besondere Wertschätzung, Dank und die Anerkennung der gesamten Vorstandschaft.“ ergänzt 2. Vorsitzender Wolfgang Ferner.

Das Training findet jeden Donnerstags ab 16 Uhr (Fitness-Zwerge) und 17 Uhr (Fitness-Kinder) in der Turnhalle der Berufsschule statt. Im Schnitt sind zu jeder Trainingsstunde zwischen 25 – 30 Kinder mit dabei.