Kickboxen

  • Über die Abteilung Kickboxen
    Seit Herbst 2010 ist auch Kickboxen ein Teil der Turnerschaft geworden.

    Dabei stellt sich die Frage, was Kickboxen eigentlich ist:

    Kickboxen als Wettkampfdisziplin ist auf das Jahr 1974 zurückzuführen. In diesem Jahr einigten sich die Gründer des Weltverbandes WAKO, Mike Anderson, Georg F. Brückner und andere, dass die traditionellen fernöstlichen Kampfsysteme wie Taekwondo, Karate, Kung Fu usw., was das Kämpfen anbetrifft, nicht mehr auf ihrer Art beharren, sondern zu einem sportlichen Wettkampf mit einheitlichen Regeln auch gegen andere Kampfsysteme antreten, um daraus Vorteile für ihren eigenen Stil zu ziehen.
    So entstand ein neuer Wettkampfsport, der zunächst den Namen Sportkarate trug. Später nannte man es Kickboxen.

    Im Training selbst werden keine Schläger großgezogen, sondern vielmehr werden Aggressionen abgebaut. In der Regel wird berichtet, dass man in seinen Alltag gelassener und aufgeschlossener wird, da man den aufgestauten Frust auch gerne mal an einem Sandsack auslassen kann.
    Das Training erfolgt in 2 Schritten, indem man zunächst die körperliche Fitness als auch die Ausdauer trainiert und im Anschluss Kampftechniken erlernt, die den internationalen Bestimmungen für Kickboxen entsprechen. Die Übung der verschiedenen Techniken erfolgt in Partnerarbeit. Hierbei ist es erforderlich seinen Partner zu vertrauen und ihm nicht mit Angst zu begegnen. Auch unsere Damen zeigen starkes Interesse am Kickboxen und zeigen den männlichen Schülern, was sie drauf haben.

    Für die Bestimmung der Kampffähigkeiten gibt es wie bei Judo oder Karate auch Gürtelgrade. Hierbei unterscheidet man 5 Schülergrade gelb, orange, grün, blau, braun. Der Meistergrad stellt den schwarzen Gürtel dar.
    Beim Kickboxen unterscheidet man 3 Wettkampfsarten den Semikontakt, den Leicht- und Vollkontakt. Hier in der Turnerschaft liegt der Schwerpunkt im Leichtkontakt und Vollkontakt.

    Das Training findet am Mittwoch von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr statt und am Sonntag von 18:00 bis 20:00. Wer Interesse an Kampfsport als auch an allgemeiner Fitness hat, kann auch gerne zu einen Schnuppertraining vorbeikommen.

Trainingszeiten

Dienstag, 18.00 – 19:30 Uhr
Ort: TS Kampfsportzentrum Gehülz (Breitenloh 104)

Donnerstag, 18.00 – 19:30 Uhr
Ort: TS Kampfsportzentrum Gehülz (Breitenloh 104)

Sonntag, 18.00 – 20:00 Uhr
Ort: TS Kampfsportzentrum Gehülz (Breitenloh 104)

Ansprechpartner

Bernhard Dietz
Telefon: 0171 4523977

K1 Kickboxteam Kronach auf Facebook

  • Termine

    21. Sep
    • 21. Sepkickboxen-logo-90x60

      Kickboxen
      18:00 - 19:30

      Halle:

      Kampfsportzentrum Gehülz

    24. Sep
    • 24. Sepkickboxen-logo-90x60

      Kickboxen
      18:00 - 20:00

      Halle:

      Kampfsportzentrum Gehülz

    25. Sep
    • 25. Sepkickboxen-logo-90x60

      Kickboxen
      21:00 - 22:00

      Halle:

      Große Halle

    26. Sep
    • 26. Sepkickboxen-logo-90x60

      Kickboxen
      18:00 - 19:30

      Halle:

      Kampfsportzentrum Gehülz