Meilenstein für Ulrich Dives – 3. Dan Shotokan Karate

Ulrich Dives - 3. Dan

Erfahrener Karateka der Turnerschaft-Kronach besteht die Prüfung beim Bundestrainer in Lörrach.

 

Nach intensiver Vorbereitung in Forchheim bei Oliver und Silvia Schnabel und den regelmäßigen Besuchen der Lehrgänge von Bundestrainer Efthimios Karamitsos und anderen Meistern hat Ulrich Dives die Prüfung zum 3. Schwarzgurt gemeistert.

 

Nach dem Wechsel zur TS-Kronach/ Karate hat er den Weg zum 3. Dan intensiv verfolgt. Durch das breite Angebot an Trainingszeiten in dieser Sparte und ihrem guten Ruf nutzte er die Chance, hier seinen Körper und seinen Geist optimal vorzubereiten und außerhalb bei seinen Meistern den nötigen Feinschliff zu bekommen.

 

Diese Leistungsprüfung setzt ein umfangreiches Wissen über die Kunst und jahrelange Schulung des Körpers voraus. Unter den kritischen Augen des Prüfungskomitees, stellte er sich den geforderten Aufgaben mit der nötigen Stärke und Ruhe (Yin und Yang) und überzeugte erfolgreich.

 

Dieser besondere Abschluß eines Teilweges (Do – Der  Weg) unseres Karatekas ist ein Höhepunkt, der auch andere anspornt und motiviert.

Ulrich Dives begann 1990 das Karatetraining beim Karate-Urgestein Walter Sosniok, 6.Dan.