TSK Volleyballerinnen vor Landesliga-Heimspielpremiere

Nach dem Aufstieg in die Landesliga Nord-Ost, findet am kommenden Samstag der 1. Heimspieltag der TSK Volleyballerinnen statt. Die Gäste an diesem Wochenende sind mit dem SC Memmelsdorf und dem SV Wilting die aktuellen Tabellenzweiten und -dritten der Liga – es wartet eine echte Meßlatte zu Hause.

Der Start in die neue Liga verlief erwartungsgemäß etwas holprig und man musste sich im ersten Spiel noch mit 0:3 deutlich gegen den SV Hahnbach II geschlagen geben. Die erfolgsverwöhnten Damen ließen sich davon allerdings nicht beirren, arbeiteten nach anfänglicher Enttäuschung konsequent mit ihrem Trainergespann Bollow/Am Ende an verschiedenen taktischen und technischen Elementen und konnten schon am zweiten Spieltag einiges davon erfolgreich umsetzen. So präsentierte sich die Mannschaft deutlich stabilisiert und konnte die Mannschaft des TB Regenstauf im 2. Saisonspiel knapp aber verdient mit 3:2 besiegen – die ersten Punkte in dieser Saison wurden somit eingefahren.

Diesen Aufwärtstrend wollen die Damen auch am kommenden Samstag fortsetzen, wenn es gegen zwei sehr starke Teams der Liga zu bestehen gilt. Mit dem SV Wilting und dem SC Memmelsdorf kommen die Zweiten und Dritten der laufenden Saison ins heimische Turnerheim. Die für Kronach bislang unbekannte Mannschaft des SV Wilting konnte drei seiner bisher vier Spiele gewinnen und wird sicherlich ein schwer einzuschätzender Gegner mit langjähriger Landesligaerfahrung sein.Ebenso verhält es sich mit der zweiten Gastmannschaft, dem SC Memmelsdorf. Diese befinden sich bisher auf dem dritten Tabellenplatz und haben mit drei Siegen bei bisher fünf Spielen als Aufsteiger ebenfalls eine positive Bilanz zu verzeichnen.

Die TSK Damen wollen mit einer starken Teamleistung versuchen den beiden favorisierten Gästen Paroli zu bieten – eines ist aber bereits jetzt klar: Landesliga-Volleyball der Damen gab es seit 20 Jahren nicht in Kronach und somit werden die Spiele neben der nötigen spielerischen Klasse auch jede Menge Spannung für die Zuschauer garantieren.

Der Spieltag beginnt um 15:00 Uhr im Turnerheim Kronach. Der Eintritt ist frei und für das
leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Abteilung Volleyball der Turnerschaft Kronach freut sich auf
zahlreiche Fans und lautstarke Unterstützung bei der Landesligapremiere der Damen.

Für die TS Kronach spielen: Sophie Baumann, Lea Beetz, Jenny Deuerling, Julia Greser, Leonie Hanna, Carina Heinlein, Constanze Scheibl, Eva Schießwohl, Stefanie Schübel, Anja Wich.