Xenia Makeev erfolgreich bei den Oberfränkischen in Coburg

Die Oberfränkischen Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen fanden dieses Jahr in Coburg statt.
Es waren insgesamt 11 Vereine mit 194 Schwimmern am Start.

Xenia Makeev (Jg 2003) zeigte hier wiedereinmal ihre Ausnahmestellung in Oberfranken. Sie startete sechs Mal und wurde fünfmal oberfränkische Jahrgangsmeisterin und einmal Vizemeisterin.
Sie konnte erneut ihre persönlichen Bestzeiten teilweise sehr deutlich verbessern. Dabei schwamm sie in allen Läufen unter die besten sieben Schwimmerinnen der offenen Wertung. Ihre beste Leistung lieferte sie über die 100m Rücken in 1:14,7 Min ab. Hier wurde sie Fünfte in der offenen Wertung.

Hier ihre Ergebnisse im Einzelnen:

50m Freistil 0:30,00 Min (1. Platz)
100m Rücken 1:14,7  (1.)
50m Schmetterling 0:32,5 (1.)
100m Schmetterling 1:15,72 (2.)
50m Rücken 0:34,55 (1.)
100m Freistil 1:06,57 (1.)

Endlauf der Jg 2003 und älter:
100m Rücken 1:16,34  (4.)

 Xenia Makeev bei den Meisterschaften in Coburg