Bayernpokal Gauentscheid 07.10.2018 in Coburg

 

Am 07.10.2018 fand der Bayernpokal Gauentscheid wieder im Wettkampfzentrum in der Dreifachturnhalle der Pestalozzischule in Coburg statt. Wir starteten in diesem Jahr mit fünf Mannschaften.

Geturnt wurde an den Geräten: Sprung, Barren, Balken und Boden.

Unsere Frauenmannschaft mit Cornelia Gröger, Nina Porzelt, Franziska Beitzinger und Alexandra Fugmann eroberte mit 197,55 Punkten den zweiten Treppchenplatz und qualifizierte sich somit für den Bayernpokal Bezirksentscheid am 11.11.18 in Altenkunstadt.

Bei den Frauen turnen nur vier Turnerinnen und die besten drei kommen in die Wertung.

In der WK 12 (Jahrgang 2001-2004) starteten Jona Renk, Francesca Dümlein, Mia Pfalz, Melina Schmidt und Antonia Beitzinger. Sie erturnten sich mit 241,40 Punkten einen hervorragenden dritten Platz. Leider reichte nicht für die Qualifikation, da sich nur die ersten beiden Mannschaften für den Bezirk qualifizieren. Francesca Dümlein wurde in der inoffiziellen Einzelwertung mit 65,35 Punkte Zweitbeste in Ihrer Altersklasse.

In der WK 14 (Jahrgang 2007/2008) erturnten sich Leni Bayer, Anabel Knauer, Emily Wünsche, Paula Zwosta und Luisa Gehring. mit 220,05 Punkten den 5. Platz.

Auch die Mädchen der WK 15 (Jahrgang 2009/2010) erreichten mit 199,60 Punkten den 5. Platz. Hier turnten Marlene Wich, Lina Feulner, Mylene Kerriel, Madeleine Müller und Emma Steller.

Am besten schnitten unsere Jüngsten ab. Mara Rüger, Emma Heinz, Melina Raab Paula Böhnlein und Melissa Thomas erreichten in der WK 16 (Jahrgang 2011/2012 mit 190,80 Punkten den 1. Platz.

Mara Rüger wurde in der inoffiziellen Einzelwertung auch die Beste in Ihrer Jahrgangsklasse. Sie erreichte stolze 51,75 Punkte.

Alles in allem war es wieder ein schöner und Gott sei Dank auch verletzungsfreier Wettkampf.