Erfolgreicher Start in die Baseballsaison

Am vergangenen Sonntag begann für die Baseballer der Kronacher Turnerschaft die neue Saison in der Landesliga. Das Herrenteam der Kronach Royals hatte die 2.Mannschaft der Fürth Pirates zu Gast. Die Piraten waren der erwartet starke Gegner, standen doch einige Spieler mit Bundes- und Regionalligaerfahrung in ihren Reihen. Bei  nasskaltem Wetter entwickelten sich zwei spannende und knappe Begegnungen, in denen sich Kronach zweimal als Sieger behaupten konnte. Das neue Schülerteam der Royals muss leider noch auf seine Spielpremiere warten, die für Samstag angesetzte Begegnung fiel leider den schlechten Witterungsbedingungen zum Opfer.

Kronach Royals – Fürth Pirates  6-5

Die Royals gingen hochkonzentriert und mit viel Respekt vor dem Gegner in das erste Spiel der neuen Saison.  So schaffte es der erste Schlagmann der Pirates auf die Bases, aber Kronach ließ danach nur einen Hit zu. Anders bei den Royals, hier konnte Fürth zwei schnelle Aus erzielen, aber der Gastgeber schaffte durch einige Freiläufe noch drei Punkte. Mit dem Spielstand von 3-1 ging es in den zweiten Spielabschnitt. Hier konnte die Defensive der Royals glänzen, alle drei Schlagleute der Gäste wurden an der ersten Base ausgemacht. Im Gegenzug erhöhte Kronach auf 4-1. Das nächste Inning gehörte den Gästen. Eine Unsicherheit im Feld und ein Double und Fürth verkürzte auf 3-4. Jetzt nahm die Spannung immer weiter zu. Im vierten Spielabschnitt gingen zuerst die Piraten durch zwei Hits mit 5-4 in Führung, aber auch die Royals hatten zwei Hits und glichen zum 5-5 vor dem letzten Spielabschnitt aus. Hier bewiesen die Gastgeber Nervenstärke, in der Defensive ließ man keine Aktionen der Gäste mehr zu und im Angriff konnte man alle Bases besetzen, bevor bei zwei Aus ein weiter Schlag ins Outfield den Sieg brachte.

Für Kronach spielten Palm J. (0 Hits/2 Runs), Hofmann M.(0/1), Limmer (2/2), Wicklein (0/1), Heinlein (1/0), Pepino , Himmel, Schneider, Pfannenschmidt, Sandner L. , Hofmann N.

Pitcher Niko Hofmann und Marco LimmerRoyals vs. Pirates

Kronach Royals – Fürth Pirates  6-4

Einen super Start erwischten die Royals in die zweite Begegnung. Zwar konnten die Pirates mit einem Spieler punkten, aber Kronach konnte mit einigen Hits gleich fünfmal punkten. Nach einem ausgeglichenen zweiten Inning stand es 6-2. Ab jetzt schafften die Gastgeber nichts mehr Zählbares im Angriff und Fürth konnte im dritten und vierten Spielabschnitt bis auf 4-6 verkürzen. Aber im letzten Inning konnten sich die Royals auf ihre Defensive verlassen. Drei schnelle Aus bedeuteten den zweiten Sieg an diesem Tag.

Für Kronach spielten Palm J. (0 Hits/1 Run), Hofmann M.(0/1), Limmer (1/1), Himmel, Hofmann N.(1/0), Pepino (0/1), Heinlein (1/1), Sandner L. (1/1), Pfannenschmidt, Schneider, Gräbner

Pitcher Marco Limmer und Johannes Palm

Schon am Samstag steht das nächste Heimspiel auf dem Programm. Am 23.04. sind die Laufer Wölfe am Royals Ballpark in Steinberg zu Gast. Los geht es um 13 Uhr. Spiel 2 startet um 15.30 Uhr. Alle Baseballfreunde sind herzlich eingeladen. Weitere Infos über die Royals bei Facebook –Kronach Royals Baseball & Softball oder unter www.royals-baseball.de .Die Royals freuen sich immer über Baseballinteressierte und neue Mitspieler. Besonders für unser Schülerteam (10-14 Jahre) werden Spieler und Spielerinnen gesucht, die gerne Baseball spielen würden. Wer unseren Sport einmal ausprobieren möchte, kommt einfach mal beim Training oder Spiel vorbei.