Oberfränkische Einzelmeisterschaft

In Hof fand die Oberfränkische Judo Einzelmeisterschaft der Jugend U 11 statt. Von der Turnerschaft Kronach nahmen 2 Mädchen und 3 Jungen teil. Felix Radlo trat in der leichtesten Gewichtsklasse bis 26 kg an. Leider verlor er gegen Falter (Oberhaid) und Sat (Münchberg). Er konnte jedoch im letzten Kampf noch ein unentschieden erreichen und belegte als Jüngster in dieser Klasse den 3. Platz. Nico Friedrich belegte in der Gewichtsklasse bis 37 kg den 3. Platz . Gleich im ersten Kampf führte er und konnte letztlich den Sieg nicht für sich verbuchen. Der zweite Kampf gegen Hartmann aus Bamberg ging verloren. Zum letzten Mal auf der Matte gewann er mit Haltetechnik. Max Bülling bis 39 kg kämpfend gewann seinen ersten Kampf deutlich gegen Sperber aus Oberhaid. Den nächsten Kampf konnte er trotz Führung leider nicht gewinnen.

Sein letzter Gegner wehrte geschickt jeden Angriff von Max Bülling ab, daher gab es ein Unentschieden. Max Bülling belegte damit den zweiten Platz. Laura Friedrich startete bis 32 kg als kleinste und leichteste schaffte sie es bei 4 Gegnerinnen keinen Kampf zu verlieren. Leider aber auch keinen zu gewinnen. In dieser ausgeglichen besetzten Gewichtsklasse gab es von 10 Kämpfen 7 Unentschieden. Bei einem Sieg hätte sie Erste werden können, so aber belegte sie den 3. Platz. < Nina Schütz bis 37 kg kämpfend dominierte ihre Gewichtsklasse. Die ersten beiden Kämpfe gewann sie vorzeitig. Lediglich im letzen Kampf traf sie auf eine Gegnerin die sehr stark verteidigte. Nina Schütz machte zwar den Kampf erreicht aber nur ein Unentschieden. Das reichte aber zur Oberfränkischen Meisterschaft. Der Judo-Nachwuchs der Turnerschaft Kronach hat insgesamt eine sehr gute Leistung gezeigt.