Pokalehrung der Judoabteilung

Im zu Ende gegangenen Sportjahr verlieh die Judoabteilung der Kronacher Turnerschaft Pokale an ihre erfolgreichen Jugendlichen Sportler.

Es ist schon Tradition dass am letzten Trainingstag des Jahres die erfolgreichen Judokas geehrt werden. Beim Trainingspokal zählen die Teilnahmen am Training über das ganze Jahr. Bei den Kampfpokalen zählen die Sportlichen Erfolge bis hin zur Deutschen Meisterschaft sowie Pokalturniere.

Abteilungsleiter Wolfgang Ruß konnte folgende Sportler auszeichnen:

Den Trainingspokal für den fleißigsten Anfänger erhielt Lea Ramona Kosziow.
Bei den Fortgeschrittenen belegte den 1. Platz Tamara Schütz und den 2. Platz Nina Schütz.

Bei den Kampfpokalen erhielt in der U 14 Max Bülling für den 1. Platz und Paul Pfeifer für den 2. Platz je einen Pokal. In der U 17 erhielt Mareike Lindner den Pokal.

Den großen Wanderpokal der Judoabteilung 2012 erhielt wiederum Mareike Lindner.