Seilsprungprüfung der Fitness – Kinder

Seilsprungprüfung 2017

In den vergangenen 4 Schulwochen waren die Fitness-Kinder der Turnerschaft Kronach in den Trainingsstunden beschäftigt das Seilspringen zu erlernen oder zu vervollkommnen.

Es wurde in zwei Gruppen aufgeteilt – Könner und Anfänger.

Die Anfänger mussten 10 verschiedene Übungen teils auf dem Boden und teils mit Schwingen des Seils ausführen.

Bei den Könnern waren es ebenfalls 10 Übungen, immer mit Seilschwingen, ein- und zweibeinig, die Arme über kreuzt, zu zweit neben- und hintereinander und zum Schluss – Springen im großen Seil.

Es nahmen 37 Kinder an der Prüfung teil. Bei den Anfängern wurde ausnahmslos GOLD errungen.

Die Könner taten sich teilweise schwer, so viele Disziplinen akkurat zu absolvieren. Zwischendurch gab es auch das ein oder andere Formtief, weil es doch nicht so einfach lief, wie die Kinder dachten.

Letztendlich gab es nur Gold und Silber für die fleißigen Sportler.

Seilspringen ist keine leichte Sportart, aber wenn sie erst einmal erlernt ist, dann kann man mit 70 Jahren auch noch springen…

In diesem Sinne – WIR BEWEGEN KRONACH

Foto: Urkundenübergabe am 06.04.2017

Im Bild hintere Reihe von links: Johanna Schnapp, Luise Weber, Mike Michel, Magdalena Herzog, Emma Wagner, Lisa Barnickel, Melinda Ledwig, Mia Böttcher, Lina Thum, Luis Geßlein, Beat Backer, ÜL Evi Fischer-Weiß

Vordere Reihe von links: Theresa Hauck, Rosalie Schott, Yosr Farroukh, Kathi Zeuß, Greta Wagner, Hannah Ruppert, Juli Mölter, Jana Uthoff, Benjamin Uthoff, Felix Thum, Arthur Backer und Benjamin Ginevrino

Es fehlten: Zoe und Kimara Höfner, Jule Schülein, Nele Assion, Philip Mornhard, Carla Kuhnlein, Franz Kaiser, Nico Roth, Valentina Fischer, Sophia Kliesch, Sofia Passador, Lena Hirsch, Nele Ring und Katharina Mannzer