Turnerschaft gedenkt ihren verstorbenen Mitgliedern

Die Turnerschaft Kronach gedenkt alljährlich am Volkstrauertag ihren verstorbenen Mitgliedern.

Auch in Zeiten der beiden Weltkriege mussten Turnerschaftler als Soldaten in den Krieg ziehen und verloren dort ihr Leben – diesen Gefallenen gedenken wir ebenfalls am Kronacher Kriegerdenkmal.
Friede und Freiheit sind Werte die es zu bewahren gilt.
Sport verbindet und ist Garant dafür, dass Kräftemessen in den Sportstätten und nicht auf den Schlachtfeldern dieser Welt stattfindet.

Volkstrauertag

Die Turnerschaft Kronach gedenkt ihren gefallenen Mitgliedern in den beiden Weltkriegen